Follow

Wie sie jetzt alle mit "dem Klimaanlagenkiller" um die Ecke kommen, der den Raum "in Sekunden kühlt"...

Ja, das Verdampfen von Wasser braucht Energie. Die kann man durch Luftzug über z.B. Nano-Mesh und damit einhergehende Befeuchtung der Luft / verdampfen von Wasser aus der Luft ziehen.

Allerdings habe ich schon 65% Luftfeuchtigkeit und kotze drüber. Mal abgesehen davon, dass mit steigender Luftfeuchte die Wirksamkeit der Verdampfer abnimmt, brauche ich nicht noch mehr Wasser in der Luft...

@knut Zumal alles über 60% alles andere als förderlich für die Gesundheit ist.

@jaltek meiner Haut geht's damit tatsächlich besser als mit der trockenen Luft im Winter, der Rest von mir will in den Winter zurück...

@knut Ist das diese dumme USB-Ventilator-Box mit Wasserschale? 😆

@julianwki ne die meisten sind sogar wirklich als Box ausgeführt... Einige mit Wasser oben drüber und ner Wasserpumpe, die das Wasser wieder hoch befördert wenn durch gelaufen, einige mit Wasser unten und auf die Kapilarkräfte des Mesh verlassend...

Alle mit 1-2 120mm Lüftern...

Sign in to participate in the conversation
ahlers.xyz

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!